Kleines Quiz

Wie bezeichnet man einen Menschen, der eine Schutzmaske wegen Corona trägt und gleichzeitig ein eingeschaltetes Smartphone am Körper?

Wie bezeichnet man einen Politiker, der den Menschen vorschreibt, Corona Masken zu tragen, mit der Begründung: Verringerung einer Ansteckungsgefahr, auf Basis hunderter Opfer, und gleichzeitig ankündigt, dass in den nächsten 2 Jahren 5G massiv (in Wien mit 700 Senderstandorten) ausgebaut werden soll, trotz öffentlicher Bekanntheit von: tausenden offiziellen wissenschaftlichen Studien, die die Gefahr von Mobilfunkstrahlung belegen, auf Basis Betroffenheit für Millionen Menschen (alle noch Lebenden bei Vollbetrieb)?

Krankheits- und Todesfälle wird man dann für lange Zeit mangels genauer Zusammenhänge ebenso einer stellvertretenden Ursache zuschreiben, bis sich die Vernebelung langsam auflöst. Bis dahin werden die Kassen der Betreiber und aller, die von der Technik profitieren, auf Kosten der Informationsunwilligen gefüllt sein. 

Man erkennt: Kindliche Angepasstheit an Vorgaben Mächtiger (früher waren es die Eltern, dann Lehrer, Vorgesetzte) ist immer noch bequemer als selbstbestimmt klug zu sein und sich informieren zu müssen. Schon praktisch, wenn man nur das Fernsehgerät oder Internet einschalten muß und uns dort täglich viele Male eingebläut wird, was wir zu tun haben und wie wir uns verhalten sollen.

Das soll keine Kritik an den Masken sein, der Schutz anderer vor unserem Atem ist Fakt, mag sein, dass alles andere auch stimmt - aber es stimmen auch jene Warnungen, die die Gefahren des Mobilfunks beweisen können. Worüber wir uns aber selbstverantwortlich informieren müßten, weil uns das keiner der Politiker über die Medien prortionsweise leicht verdaulich "aufbereitet". Es ist, zugegeben, wirklich nicht leicht verdaulich s. https://hcfricke.com/2019/04/17/emf-19-warum-die-grenzwerte-fuer-mobilfunk-co-um-ca-den-faktor-7-200-000-zu-hoch-sind-und-was-zu-bienen/

Ein interessantes deutschsprachiges Buch können Sie HIER als pdf herunterladen.

(Die Seite ist öffentlich auffindbar unter Suchbegriff "dr. martin pall pdf", Adresse: https://www.tauschkreis-innviertel.at/images/content/pdf/1561881646.pdf)

Wenn 120 Seiten keine Überforderung darstellen, wissen Sie danach etwas mehr.

(Es ist zwecklos, die Zusammenhänge verstehen zu wollen. Aber darum geht es ja nicht: es geht nur darum zu erkennen, dass der undurchschabare Wust an Komplexität eine ernste Gefahr bedeuten kann, und dass das "Knäuel an Zusammenhängen" zuerst einmal zu entwirren ist, bevor man das gigantische Experiment der nächsten Generation des Mobilfunks überhaupt andenken kann.)

Deshalb suhlen wir uns weiter in unserer verbrauchten Atemluft und glauben wir, was man uns so schön aufbereitet.

Übrigens: Was tut sich in den USA? Wenn man sich über Dinge gut informiert hat, dann scheinen Schlussfolgerungen oft zu handfesten Prophezeihungen zu werden:
Ein zwar martialischer Ausspruch Vladimir Putins, der bekannter massen die Auswirkungen von Mikrowellenstrahlung auf Lebewesen aus seiner Tätigkeit als KGB Chef kennt, bringt es auf den Punkt:

"Wir müssen mit Amerika nicht in den Krieg ziehen. Amerika begeht kollektiven Selbstmord durch seine Art, wie es die Elektrizität nutzt. Wir müssen nur warten, bis sie alle in der Psychiatrie landen"
(Quelle: Dr. Pall, in "5G Risk")